Projektbeschreibung

Worum geht es im Projekt „Der Weg zum Sein“?

Das Projekt „Der Weg zum Sein“ ist ein Selbstexperiment, an dem ich folgende These überprüfe:

Kann ich im Leben alles schaffen, wenn ich an mich und meine Fähigkeiten glaube?

Aus diesem Grund heraus beschloss ich damals ein Buch über die Liebe zu schreiben. Das Buch sollte für mich Beweis dafür werden, dass diese These stimmig ist.

Wie heißt das Buch und warum gerade über die Liebe?

Weil die Liebe die stärkste Kraft ist, von der wir Menschen angetrieben werden. Der erste Teil aus der Trilogie „Der Weg zum Sein“ heißt:

Der vergessene Weg zur vollkommenen Liebe

Worum geht es im ersten Teil: „Der vergessene Weg zur vollkommenen Liebe“?

Es geht um die Liebe. Um das Zusammenspiel zwischen Gedanken, Worten und Taten. Um das bewusste Sein. Anhand meiner Geschichte zeige ich auf, wie ich den Frieden in mir gefunden habe und wie sich daraufhin meine Welt im Außen verändert hat.

Was ist das besondere an dieser Autobiografie?

Das besondere daran ist der Schreibstil. Anhand meiner Geschichte kannst Du Parallelen für Dein Leben ziehen. Zusätzlich ist das Werk in Gedankensätze, Kraftsätze und Leitsätze geschrieben. Dadurch kannst Du das Buch auf mehrere Arten lesen. Entweder konzentrierst Du Dich auf die gesamte Geschichte, oder auf einen der drei speziellen Sätze.

Was ist das Ziel?

Ziel ist es, den Inhalt des Werkes – wie das Zusammenspiel zwischen Gedanken, Worten und Taten funktioniert – zu lehren. Finden wir nämlich den Frieden in uns, dann wird er im Außen sichtbar und wir Menschen beginnen wieder ein gemeinsames Miteinander zu leben.

Kann jeder Mensch den inneren Frieden finden?

Ja! Das können wir. Wir müssen ihn nur zulassen. Deswegen habe ich das Projekt „Der Weg zum Sein“ ins Leben gerufen, damit jeder Mensch das wahre Glück in sich Selbst findet. Einen Teil dazu trägt eben die gleichnamige Trilogie bei.

Gibt es weitere Möglichkeiten, wie jemand seinen inneren Frieden finden kann?

Ja. Auch diese gibt es! Grundsätzlich ist zu sagen, dass jeder von uns dieses Wissen in sich trägt. Doch viele von uns Menschen haben über die Jahre verlernt an sich und ihre Fähigkeiten zu glauben. Und daran möchte ich euch erinnern. Ich möchte euch an die Schöpferkraft erinnern, die in jedem von uns steckt.

Diese besondere Lehre, die Lehre vom Zusammenspiel zwischen Gedanken, Worten und Taten, wird in der Trilogie, mittels Coaching, Events und im Mitgliederbereich, der mit Login gekennzeichnet ist, verbreitet.

Schaue Dich auf der Webseite www.Myra-Fall.at in Ruhe um! Hier bist Du jederzeit herzlich Willkommen! Ich freue mich auf Dich. Für welchen Weg entscheidest Du Dich? Führt Dein Weg zum Sein?

Projektumfang

Wegweiser

my Startseite Impressum Datenschutzerklärung Kontakt
my Coaching Trilogie Events Mitgliederbereich
my MF Danke Archiv Pressebereich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.